Download Download WinExt v7.0 für Windows®, 791 K

Verwendung



# Layout

WinExt Layout

1 - Banner: Zeigt den Programmnamen, das Logo, die Version und das Firmenlogo an. Sie können die Programm-/Firmen-Homepage besuchen und Ihr Exemplar auf die Pro Edition aktualisieren.
2 - Modul-Buttons: Wechseln zwischen verschiedenen Modulen.
3 - Modul Einführung: Einführung des aktuellen Moduls.
4 - Arbeitsbereich: Ihr Arbeitsbereich des aktuellen Moduls.
5 - Unten: Hier können Sie die aktuelle Sprache ändern, Hilfe bekommen und mehr darüber erfahren. Auch die neue Version oder andere wichtige Informationen werden hier angezeigt.

# Symbol-Buttons ohne Text

Symbol-Buttons

  • Einige Schnittstellen benötigen mehr Tasten. Um die Benutzeroberfläche sauber zu halten, hat WinExt den Text von ihnen entfernt.
  • Wenn Sie gerade mit der Verwendung von WinExt begonnen haben, kennen Sie den Zweck einiger Schaltflächen möglicherweise nicht.
  • Glücklicherweise haben alle diese Buttons die Tooltips, bewegen Sie einfach Ihre Maus darauf, es werden die Bedeutung und Tastenkombinationen sichtbar.
  • In der Tat sind die meisten Bildschaltflächen leicht zu verstehen, und die Tastenkombinationen stimmen mit Windows überein (e.g. <F3> - Suchen, <F2> - Umbenennen).

# Kontext-Menü

Kontext-Menü

Wenn Sie gewohnt sind, Windows über Kontextmenüs zu bedienen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Ressourcenliste, um herauszufinden, was Ihnen gefällt.

# Größe des Arbeitsbereichs anpassen

Splitter

Auf einigen Schnittstellen gibt es zwei oder mehr Listen. Bewegen Sie die Maus über die Trenn-Leiste und ziehen Sie sie dann mit der Maus, um die Größe der Listen anzupassen.

# Akzeptieren und Abbrechen von Schaltflächen

Akzeptieren und Abbrechen

In allen Dialogfeldern gibt es zwei Schaltflächen - <OK> und <Abbrechen>. Sie können diese sehr schnell ausführen - drücken Sie die <Enter>-Taste, um die Bestätigungsschaltfläche (<OK>) auszuführen, und drücken Sie die <Esc>-Taste, um die Abbruchtaste (<Abbrechen>) auszuführen.

# Andere wichtige Tipps

>> Wechseln Sie nach dem Start automatisch zu Ihrem am häufigsten verwendeten Modul <<
Wenn Sie nach dem Start nicht das Modul "Duplikate" (Standard) sehen möchten, können Sie es leicht ändern:

Ändern Sie das Startmodul

>> Windows Service-Module ("Aktivität" & "Synchronisiere") <<
Wenn Sie festgestellt haben, dass die Module "Aktivität" und "Synchronisiere" (automatischer Modus) nicht funktionieren, überprüfen Sie bitte, ob der WinExt-Dienst wie folgt ausgeführt wird:

Service 1

Klicken Sie im Windows Explorer mit der rechten Maustaste auf Ihren Computer und wählen Sie "Verwalten" aus.

Service 2

Suchen Sie im Baummenü nach "Dienste", sortieren Sie die rechte Liste nach "Name", drücken Sie <W>, um "WinExt Service" zu suchen, und prüfen Sie, ob der Status "Gestartet" oder "Wird ausgeführt" lautet.

Service 3

Wenn es nicht gestartet wird, klicken Sie es mit der rechten Maustaste an und wählen Sie "Eigenschaften", stellen Sie "Starttyp" auf "Automatisch" ein und klicken Sie auf <Anfang>. Klicken Sie abschließend auf <OK>, um Ihre Einstellungen zu bestätigen.

Standardmäßig wird WinExt 'Service als "Automatisch" eingestellt und nach der Installation gestartet. Also, in den meisten Fällen müssen Sie es nicht einmal wissen, dass es existiert. Aber in einigen extremen Fällen kann es nicht als "Automatisch" eingestellt und/oder nach der Installation gestartet werden. Möglichen Gründe können sein: Systemberechtigungseinstellungen, Sicherheitsprogramme von Drittanbietern oder achtlos deaktiviert. Sobald Sie festgestellt haben, dass "Aktivität" und "Synchronisierung" nicht wie gewöhnlich funktionieren, können Sie die oben genannten Schritte befolgen, damit sie ordnungsgemäß funktionieren.

>> Algorithmen für Zähler ("Kürzlich" Modul) <<
  • Beim ersten Start von WinExt werden die [Zähler] für alle Ressourcen auf 1 gesetzt.
  • Nach dem Öffnen einer Ressource von WinExt wurde die [Zähler] um 1 erhöht.
  • Wenn Sie eine Ressource von anderen Orten aus geöffnet haben, merkt sich WinExt diese [Zähler] nicht.
>> Automatisches und manuelles Aktualisieren der Listen ("Aktivität"-Modul) <<
Wenn Sie die heutigen Protokolle oder den "spezifischen Datenbereich" mit heutige Daten betrachten, wird die Liste automatisch alle 2 Minuten aktualisiert.
Sie werden denken, 2 Minuten ist zu langsam, aber wenn die Frequenz zu hoch ist, wird es Ihren normalen Betrieb beeinflussen. Deshalb haben wir die Frequenz auf 2 Minuten eingestellt.
Sie können die Liste jedoch manuell aktualisieren, um die neuesten Protokolle von heute zu sehen, drücken Sie einfach <F5> oder klicken Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren.
>> Eigenschaften ändern (Modul "Stapel") <<

Eigenschaften ändern

Wenn Sie nach der Änderung der Eigenschaften "Datum erstellt" oder "Datum geändert" wie oben beschrieben feststellen, dass einige Ressourcen nicht geändert wurden, überprüfen Sie, ob diese Ressourcen im System "schreibgeschützt" sind und/oder die Sicherheits-/ Berechtigungs-Einstellungen dieser Ressourcen.

>> Aktivieren oder Deaktivieren der Überwachung (Modul "Aktivität") <<

Aktivieren / Deaktivieren der Überwachung

Oben können Sie die Überwachung für das Aktivitätsmodul deaktivieren, um den Ressourcen-Verbrauch zu reduzieren, wenn Sie das Aktivitätsmodul NICHT verwenden. Standardmäßig ist es aktiviert, um es zu deaktivieren, deaktivieren Sie einfach dieses Kontrollkästchen und klicken Sie auf die Schaltfläche <Speichern>.

System Anforderungen



Windows XP/2003/Vista/7/8/8.1/10, 32 und 64-Bit beide.
Hinweis: Es enthält 32 und 64-Bit-Anwendung in EINER Kopie! Klicken auf diesen Artikel eines anderen Produkts aus unserer Palette (Auto Mail Sender ™ Birthday Edition), um mehr Details zu erfahren.

Installation



Wenn Sie die sich selbst extrahierende Setup-Datei (win-ext.exe) heruntergeladen haben, führen Sie sie einfach aus.
Wenn Sie eine zip-/rar-Datei (win-ext.zip/win-ext.rar) heruntergeladen haben, extrahieren Sie win-ext.exe in ein temporäres Verzeichnis und führen Sie es dann aus.

Deinstallation



Starten Sie "Uninstall WinExt" im entsprechenden Startmenü-Ordner aus oder öffnen Sie in der Systemsteuerung "Software" und doppelklicken Sie im Listenfeld auf "WinExt #.#".

Produkt-Version aktualisieren



1. Download die neueste Version dieses Produkts automatisch von unserer offiziellen Website herunter, wenn die neue Version verfügbar ist.
2. Programm wird automatisch beendet.
3. Installieren Sie die neueste Version dieses Produkts manuell (Es muss nicht erst deinstalliert werden, sondern nur neu installieren).

Hinweis: Wenn Sie es erneut installieren, obwohl Sie WinExt nicht beendet haben und / oder der Windows-Dienst von WinExt ausgeführt wird (der Dienst wird immer ausgeführt, es sei denn, Sie haben ihn manuell gestoppt), gehen Sie den folgenden Schritt:

Reinstall

Standardeinstellungen wie oben beibehalten und klicken Sie auf die Schaltfläche <Weiter>, um die Installation automatisch abzuschließen.

Download Download WinExt v7.0 für Windows®, 791 K, aktualisiert am 26.Jan.2018