[WinExt Homepage]   [Liste aller Funktionen]    Für WindowsDownload Gratis Edition Download     Pro Edition kaufen Pro Edition

Diese Tabelle zeigt den detaillierten Vergleich der Systemreiniger zwischen unserem WinExt und anderen Produkten.
Bitte beachten Sie:

  • Vergleichen Sie das Systemreiniger-Modul nur für die folgenden Produkte.
  • Das Ergebnis basiert auf WinExt Pro v14.0, Build 068 (WE), Wise Care 365 v5.6.3.559 (WC), Advanced SystemCare v14.2.0.220 (ASC), CCleaner v5.77.8521 (CC) und Glary Utilities v5.161.0.187 (GU ).
  • Wenn Sie diese in diesem Artikel genannten Produkte verwenden und feststellen, dass unsere Bewertung falsch ist, können Sie sich gerne an uns wenden, um Korrekturen vorzunehmen.
Funktion WE WC ASC CC GU
Starten Sie ohne UAC-Eingabeaufforderung 1 0
Klicken Sie auf <Ja> für jeden Lauf
1 1 1
Wählen Sie die zu bereinigenden Details aus 1 0
Alle oder keine für einen Reinigungspunkt, z. Leeren Sie den Papierkorb
0
Wie WC
0
Wie WC
1
Zeigen Sie die Beschreibung der Funktion an 1 0 0 0 0
Mehrsprachiger Funktionsname 1 1 1 1 0
Ton nach dem Scannen / Reinigen abspielen 1 0 0 0 0
Alle auswählen, Keine auswählen, Für Funktionen und Ergebnislisten empfehlen 1 1 0,25
Keine (Un) Überprüfung aller auf Funktionsliste, keine Empfehlung für Ergebnisliste
0,5
Nur für Funktionsliste
1
Zeigt den Gesamtfortschritt in Prozent beim Scannen an 1 0,5
Kein Prozentsatz
1 1 0,5
Kein Prozentsatz
Detaillierten Fortschritt (Speicherort) beim Scannen anzeigen 1 0,5
Nur Reinigungspunkt, keine bestimmte Position
1 0 1
Statistiken (Größe, Anzahl der Ressourcen und Zeitaufwand) nach dem Scannen / Reinigen anzeigen 1 0,8
Keine Zeit, aber nicht so wichtig wie Größe und Anzahl der Ressourcen
0,8
Keine Zeit, aber nicht so wichtig wie Größe und Anzahl der Ressourcen
0,8
Keine Gesamtzahl der Ressourcen, aber nicht so wichtig wie Größe
0,8
Keine Zeit, aber nicht so wichtig wie Größe und Anzahl der Ressourcen
Ressourcenstandort öffnen 1 1 1 1 1
Ergebnis in Datei txt / csv / xls / xlsx exportieren 1 0,5
Nur txt, aber der häufigste Typ
0 0,5
Nur txt, aber der häufigste Typ
0,5
Nur txt, aber der häufigste Typ
Eigenschaftenfeld der ausgewählten Ressource anzeigen 1 0 0 0 1
Temporäre Systemdateien: Temporäre Windows-Systemdateien können im Allgemeinen durch Bereinigen dieser Dateien viel Speicherplatz freigeben. 1 1 1 1 1
Temporäre Benutzerdateien: Die temporären Dateien des aktuellen Benutzers (Sie) können im Allgemeinen durch Bereinigen dieser Dateien viel Speicherplatz freigeben. 1 1 1 1 1
Windows-Protokolldateien: Windows protokolliert viele Ereignisse und Aktivitäten, z. B. Zugriff, Richtlinienänderungen, Internetnutzung, Aufgaben usw. Infolgedessen sind die Dutzenden von Protokollen, die es erstellt, über das System verteilt. 1 0.1
Etwa 90% Ressourcen verloren
0,8
Etwa 20% Ressourcen verloren
0.1
Etwa 90% Ressourcen verloren
0,5
Etwa 50% Ressourcen verloren
Ungültige Verknüpfungen: Finden Sie die ungültigen Verknüpfungen unter Desktop, Startmenü, Schnellstart, Fixierte Programme und Letzte Speicherorte für den aktuellen Benutzer und alle Benutzer heraus. 1 0,05
Etwa 95% Ressourcen verloren
1 0,05
Etwa 95% Ressourcen verloren
0,02
Etwa 98% Ressourcen verloren
Papierkorb: die Ressourcen, die in den Papierkorb verschoben wurden. 1 0,5
Keine Details
1 1 1
Speicherauszugsdateien: haben die Speicherauszüge gespeichert, wenn Windows oder andere Programme abstürzen, damit die fortgeschrittenen Benutzer das System debuggen können. Die meisten Benutzer können sie jedoch löschen, um Speicherplatz freizugeben. 1 1 1 1 0
Kein Ergebnis
Windows-Fehlerberichte: Die Fehlerberichte werden von Windows Error Reporting (WER) generiert, erfassen Software-Absturzdaten und helfen Benutzern, Absturzinformationen bereitzustellen, wenn Fehler gemeldet werden. 1 0,5
Nach dem Bereinigen noch unbrauchbare Ordner
1 1 1
Heruntergeladene Dateien: die ActiveX-Steuerelemente und Java-Applets, die beim Anzeigen bestimmter Seiten automatisch aus dem Internet heruntergeladen werden. 1 0 0 0 1
Windows-Ereignisprotokolle: die Ereignisprotokolle von System, Sicherheit und Anwendung. Sie können die Systemereignisanzeige öffnen, um weitere Details anzuzeigen. 1 0 0 0,1
Bereinigt ca. 10% und keine Details
0,1
Bereinigt ca. 10% und keine Details
CHKDSK-Dateifragmente: hat die Cluster und Ketten gespeichert, die nach dem Ausführen des Windows-Tools 'CHKDSK' übrig geblieben sind. 1 0 0
Kein Ergebnis
0
Kein Ergebnis
0
Miniaturbild-Cache-Dateien: Die Miniaturbild-Cache-Dateien werden zum Speichern von Miniaturbildern für die Miniaturansicht des Windows-Datei-Explorers verwendet. Sie können veraltete Miniaturansichten enthalten. 1 1 1 0,33
Etwa 67% Ressourcen verloren
0,33
Etwa 67% Ressourcen verloren
Symbol-Cache-Dateien: Die Symbol-Cache-Dateien werden zum Speichern der angezeigten .ico-Dateien für den Windows-Datei-Explorer verwendet. Sie können veraltete ico-Dateien enthalten. 1 1 1 0 0
DNS-Cache: Überprüfen Sie dies, um den System-DNS-Cache zu bereinigen. 1 0 1 1 0
Zwischenablage: Aktivieren Sie diese Option, um die System-Zwischenablage zu bereinigen. 1 0 1 1 1
Windows-Updates: hat die Installationsdateien gespeichert, nachdem Sie den Hotfix von Microsoft heruntergeladen haben. Normalerweise müssen wir Windows Update-Patches nicht erneut installieren, damit wir diese Dateien entfernen und viel Speicherplatz erhalten können. 1 - 1
Das Ergebnis ist völlig falsch (großer Fehler)
1 0 1
Alte Prefetch-Daten: Die Programmdaten wurden für den Schnellstart gespeichert. Diese Funktion dient zum Bereinigen der alten Prefetch-Daten, die innerhalb von 30 Tagen keinen Zugriff haben. 1 1 1 1 0
Kein Ergebnis
Menüreihenfolge-Caches: Speichern Sie die Informationen zum Ziehen und Ablegen von Menüelementen im Startmenü und in der Kategorie für den Schnellzugriff an verschiedenen Orten. Wenn Sie diese reinigen, werden das Startmenü und die Schnellzugriffsreihenfolge zurückgesetzt, es werden jedoch keine Elemente entfernt. 1 0 1 1 0
Tray-Benachrichtigungs-Cache: Speichern Sie die Informationen zu Elementen, die jemals in Ihrer Taskleiste angezeigt wurden, sowie alle sichtbaren Einstellungen zu Tray-Symbolen. Wenn Sie es bereinigen, wird der Taskleisten-Cache zurückgesetzt. Sie müssen den Prozess 'explorer.exe' neu starten. 1 1 1 1 0
Windows-Caches für Größe und Speicherort: Wenn Sie den Windows-Datei-Explorer öffnen und schließen, zeichnet Windows die Ordnereinstellungen für Fensterposition, Sortierreihenfolge, Spalten, Ordnertyp, Symbolleistenumschaltungen und Suchergebnisansichten auf. Wenn Sie sie reinigen, werden alle oben genannten Schritte zurückgesetzt. 1 0 1 1 0
Gesamtpunktzahl 31 12,45 21,85 17,38 15,75

[WinExt Homepage]   [Liste aller Funktionen]    Für WindowsDownload Gratis Edition Download     Pro Edition kaufen Pro Edition